Übungen 2020

  1. Hauptübung

Am 21.06.2020 konnte nach der langen Corona Zwangspause endlich wieder eine Gesamtübung stattfinden.

Übungsannahme: Brand in einem Bungalow, 1 vermisste Person

Während der Anfahrt zum Übungsort rüstete sich der Atemschutztrupp für die Suche der dort vermissten Person aus. Der Einsatzleiter machte sich ein Bild der Lage und holte die nötigen Informationen ein. Der Atemschutztrupp rettete die vermisste Person in dem völlig verrauchten Haus. Pumpe 2 St. Georgen am Reith stellte die Wasserversorgung zur Brandbekämpfung her und unterstütze die anderen Kameraden, die schon mit der Brandbekämpfung beschäftigt waren. Nach einiger Zeit wurde von der Einsatzleitung per Funk bekannt gegeben, dass sich der Brand auf den angrenzenden Wald ausbreitete. Sofort wurde von der Mannschaft der Pumpe 1 eine zweite Pumpe in Stellung gebracht und mit dem Löschvorgang begonnen.

An der Übung nahmen 29 Kameraden der FF St. Georgen am Reith teil.