Kategorie: Aktuelles

Floriani 2017

Am 30. April 2017 trafen sich die Feuerwehrleute zum alljährlichen Kirchgang zu Ehren des Heiligen Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehr. Begleitet wurden wir von der Blasmusik Kogelsbach  

47. Abschnittsfeuerwehrtag am 31. März 2017 in Opponitz

Es wurden Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens verliehen für: 25 Jahre EHVM Hubert Fahrnberger; 25 Jahre LM Martin Helmel; 40 Jahre LM Kajetan Käfer; 40 Jahre LM Franz Leichtfried; Fotos von ASBÖD Maria Ebner

Ankauf von Digitalpagern

Da in den letzten Jahren immer öfters die Alarmierung per Handy (bei Netzausfall, schlechtem Empfang ….) nicht oder Stunden später bei einigen Kameraden eingegangen war, entschloss sich die FF St. Georgen/Reith vorerst 22 Digitalpager anzuschaffen. Bei einigen Einsätzen zählt jede Sekunde. Mit den Digitalpagern kann gewährleistet werden, dass die Alarmierung sicher und schnellstmöglich an die …

Weiterlesen

Erfolgreiche Kommandantenprüfung!

Wir gratulieren BI Stefan Göttlinger zur bestandenen Kommandantenprüfung! Nach intensiver Vorbereitung und Teilnahme an 10 notwendigen Kursen absolvierten er die Prüfung am 03.02.2017 in der Landesfeuerwehrschule .in Tulln mit Erfolg. Herzlichen Glückwunsch!

Mitgliederversammlung vom 06.01.2017

Wir zogen Bilanz: Im Jahr 2016 hatten wir 4359 geleistete freiwillige Stunden mit insgesamt 1249 Mann (Einsätze, Übungen, Tätigkeiten,…) • 4539 freiwillige Stunden mit insgesamt 1249 Mann • 27 technische Einsätze • 3 Brandsicherheitswachen • 1 Brandeinsatz • 14 Übungen und Schulungen • Mannschaftstärke 41 aktive Mitglieder und 22 Reservisten. Die Florianis konnten über ein …

Weiterlesen

Mehrzweckhaus in Kogelsbach mit Notstrom versorgt

Um für Katastrophen oder einem Blackout gerüstet zu sein (Totalausfall des Stromnetzes) wurde am 04.01.2017 das Mehrzweckhaus in Kogelsbach modernisiert. Es wurde ein Anschluss montiert, sodass man in Notfällen das Mehrzweckhaus, wo auch eines der zwei Feuerwehrhäuser der Feuerwehr untergebracht ist, mit einem Notstromgenerator versorgt. Sirene, Licht, Heizung und Warmwasser sind somit gesichert.

Mehr lesen